Auf den Hund gekommen

Johanna Striowsky (19)

Wenn es nicht einen selbst getroffen hat, dann doch wohl mittlerweile mindestens eine Person aus der Familie oder dem Bekanntenkreis: ein Hund. Oder besser gesagt: ganz viele Hunde, große, kleine, strubbelige, gehorsame oder aber auch echte Nervensägen haben ihren Weg zu den verschiedensten Herrchen und Frauchen gefunden. Da bleibt natürlich auch die Versicherungswelt nicht verschont. Dass ein Haustier für viele ein echtes Familienmitglied darstellt, steht mittlerweile außer Frage, weshalb auch die Versicherungen für des Menschen besten Freund immer vielfältiger werden. Neben Hundehaftpflichtversicherungen spielen mittlerweile auch tierische Krankenversicherungen eine große Rolle. Ob nun Basis-, Komfort- oder Premiumschutz, hier ist wie in der Menschenwelt alles vertreten. Sogar Zahnbehandlungen und Maniküre oder Pediküre werden für unsere Vierbeiner übernommen. Da würde ich mich freuen, wenn mir meine Krankenkasse auch mal die Nägel machen ließe oder ich mit 22 nochmal eine Zahnkorrektur aufs Haus bekäme. 

Dieser Inhalt ist nur für VVB-Mitglieder zugänglich. Bitte melden Sie sich an.
Sie sind noch kein Mitglied? Dann registrieren Sie sich jetzt!

Login zum internen Bereich

Sie möchten weiterlesen? Melden Sie sich jetzt an!

Anmelden